Hist. Ostermarkt

Es ist wieder soweit! Auf der Burg Ronneburg findet am 16./17.03. und 23./24.03 wieder der beliebte „Historische Ostermarkt“ statt. Zum ersten Markt der Saison, pünktlich zum Frühlingsanfang, erwacht das Leben in allen Ecken der hochmittelalterlichen Burganlage. Eine große Schar an Warenhändlern von nah und fern, Handwerkern, die Ihre Künste vorführen, Mundschenken und Küchenmeistereien die den Gaumen mit verschiedensten Genüssen erfreuen, wird die Burg in einen pulsierenden Marktplatz verwandeln. Umrahmt wird der Markt mit vielen Attraktionen für Jung und Alt: Bogenschießen, Münzprägen, Kinderritterturnier, Feuershows, Gaukler, Zauberer, Märchenerzähler und vielem mehr.

Admission prices

Adults: 9,- €
Children: 7,-
Reduced*: 8,-
Historically dressed (from head to toe): 5,- €
Family ticket 1 child: 23,-
Family ticket 2 children: 29,-
Family ticket 3 children: 35,- €

*Pupils, students, senior citizens, disabled persons - each with proof.

Parking: 3,- €

Opening hours

16.03. + 17.03.24
Sa: 11-19 Uhr So: 10-18 Uhr

23.03. + 24.03.24
Sa: 11-19 Uhr So: 10-18 Uhr

Phantastischer Maimarkt

Knights and princesses, fairies and witches, dragons and elves - At the Fantastic May Market we let the imagination run wild and the castle is transformed into a colorful, mystical and exciting magic castle. With a colorful market, music, jugglers and other curiosities. Witches and wizards practice their black arts and cast a spell over the visitors!

Mit dabei sind Nebenbei Sorgenfrei (30.04. & 01.05.), Drache Arogh und Rubin, Tandaniel der Geschichtenweber, die Wanderhexe, die Heilige Dreischeußlichkeit (30.04. & 01.05.), der Gawan, Wald und Wassergeist, Balduin Blasebalg & Widumavi Feuershow

Mit Musik von Tarranis, Spilldeyvel, Angerspil & Curt Ceunen

Am 30.04., um 21 Uhr das große Beltane Ritual mit großem Feuer auf der Lagerwiese, zu dem alle herzlich Willkommen sind.

Admission prices

Erwachsene: 11,- €
Kinder ab 6 Jahren: 9,- €
Ermäßigt*: 10,- €
Historisch Gewandete (von Kopf bis Fuß): 6,- €
Familienkarte 1 Kind: 29,- €
Familienkarte 2 Kinder: 34,- €
Familienkarte 3 Kinder: 42,- €

*Schüler, Studenten, Senioren, Menschen mit Behinderung – jeweils mit Nachweis

Parking: 3,- €

Opening hours

27.04. / 28.04.24 & 01.05.24

Sa: 11-20 Uhr So: 10-18 Uhr Mi: 11-19 Uhr

Walpurgisnacht

Knights and princesses, fairies and witches, dragons and elves - At the Fantastic May Market we let the imagination run wild and the castle is transformed into a colorful, mystical and exciting magic castle. With a colorful market, music, jugglers and other curiosities. Witches and wizards practice their black arts and cast a spell over the visitors!

Mit dabei sind Nebenbei Sorgenfrei (30.04. & 01.05.), Drache Arogh und Rubin, Tandaniel der Geschichtenweber, die Wanderhexe, die Heilige Dreischeußlichkeit (30.04. & 01.05.), der Gawan, Wald und Wassergeist, Balduin Blasebalg & Widumavi Feuershow

Mit Musik von Tarranis, Spilldeyvel, Angerspil & Curt Ceunen

Am 30.04., um 21 Uhr das große Beltane Ritual mit großem Feuer auf der Lagerwiese, zu dem alle herzlich Willkommen sind.

Admission prices

Folgen in kürze

Parking: 3,- €

Opening hours

30.04.2024

Di: 16-2 Uhr

Phantastischer Maimarkt

Knights and princesses, fairies and witches, dragons and elves - At the Fantastic May Market we let the imagination run wild and the castle is transformed into a colorful, mystical and exciting magic castle. With a colorful market, music, jugglers and other curiosities. Witches and wizards practice their black arts and cast a spell over the visitors!

Mit dabei sind Nebenbei Sorgenfrei (30.04. & 01.05.), Drache Arogh und Rubin, Tandaniel der Geschichtenweber, die Wanderhexe, die Heilige Dreischeußlichkeit (30.04. & 01.05.), der Gawan, Wald und Wassergeist, Balduin Blasebalg & Widumavi Feuershow

Mit Musik von Tarranis, Spilldeyvel, Angerspil & Curt Ceunen

Am 30.04., um 21 Uhr das große Beltane Ritual mit großem Feuer auf der Lagerwiese, zu dem alle herzlich Willkommen sind.

Admission prices

Folgen in kürze

Parking: 3,- €

Opening hours

27.04. / 28.04.24 & 01.05.24

Sa: 11-20 Uhr So: 10-18 Uhr Mi: 11-19 Uhr

Monastery cuisine according to Hildegard of Bingen

Experience cooking in the historic castle kitchen of Ronneburg Castle. Learn how food was processed in the Middle Ages. Cooking without electricity, baking bread in a wood-burning oven. Recipes according to Hildegard von Bingen with background information on the health cuisine of Hildegard medicine. A journey back in time to the 12th century.

Registration & Prices

Please contact the course instructor for this

Course management: Isabella Groß-Dietzel
Phone: +49(0) 157 - 51 91 30 09
E-mail: isa-gross@gmx.de

Stockbrot backen

„Ritterbrot am Stock“, über offenem Feuer im oberen Burghof gebacken. Der Duft von frischem Brot, gebacken an einem Haselnuss-Stock – das erste selbstgebackene Brot bleibt eine Erinnerung, die uns ein Leben lang begleitet. Etwas Geschick ist natürlich gefragt, damit es nicht verbrennt oder im Inneren noch roh ist. Vor allem Geduld benötigt ein gleichmäßig durchgebackenes Stockbrot. Wer es schafft, wird mit einer sehr schmackhaften, warmen, frischen Leckerei belohnt.

Price

Included in the museum admission

Wikinger-Schwertkampf, Drengr Gard

Drengr Gard, Gründung am 28.08.2022 - Kämpfen und Lagern wie die Wikinger und Germanen.

Gerne könnt Ihr an unserem freien Training (immer Sonntags) teilnehmen.

Du magst eher das Lagerleben und feuerst unsere Kämpfer und Kämpferinnen an? Auch kein Problem! Wir freuen uns auf jeden, der Interesse an der Zeit der Wikinger und Germanen hat.

 

Wo du uns findest?

Jeden Sonntag (außer an Großveranstaltungen) auf der Ronneburg, in der Zeit von 14-16 Uhr.

Im Sommer auf dem Außengelände und bei schlechtem Wetter in den Innenräumen der Burg.

Herb hike

In the Middle Ages, plants and herbs were used not only for cooking and seasoning in the kitchen. They were used as remedies and fabrics were dyed with them. But besides their healing power, many plants were also said to have mythical powers and they can be found in some fairy tales. Can you still find such plants around the Ronneburg? Go with me on a search for medicinal herbs, mythical and magical plants.

Registration & Prices

Please contact the course instructor for this

Course management: Isabella Groß-Dietzel
Phone: +49(0) 157 - 51 91 30 09
E-mail: isa-gross@gmx.de

Bow making seminar

Der Bogenbau ist eine Handwerksform, die sich in unserer Zeit bereits zu einer Kunstform entwickelt hat. In den Bogenbauseminaren werden den Teilnehmern das Grundwissen, das zum Bau eines Bogens benötig wird, vermittelt. Die Teilnehmer der Bogenbauseminare kommen aus den verschiedensten Gründen und mit unterschiedlichsten Erwartungen zu den Seminaren. Manche haben bereits vorher Bogen gebaut und wollen ihre Kenntnisse vertiefen. Andere wollten schon immer mal einen Bogen bauen, oder haben vielleicht auch einen Gutschein für das Bogenbauseminar zum Geburtstag geschenkt bekommen.

Among the participants you can find women as well as men or couples of different ages, but I make sure that they are at least 16 years old, because bow making is really physical work that requires a certain amount of strength and endurance.

Not every participant has learned a trade or is familiar with the tools we use. But this should not deter anyone to try, because every participant goes home at the end of the seminar with a self-made arrow and bow.

Registration & Prices

Direkte Anmeldung auf der Website

https://www.bogenbau-ronneburg.de/

Kursleitung: Nico Veggiato
E-Mail: nicoveggiato@web.de

Hallmark leather

The material leather has accompanied people in everyday life for thousands of years - whether as a simple bag, a drinking vessel, a shoe or even a book cover. The resistant, tanned animal skins have accompanied man throughout history significantly - inspired by human creativity, this extraordinary material was also processed into artistic objects. You and your children can learn how to emboss (punch) sophisticated patterns or even letters into the leather with a little skill.

Price

Included in the museum admission

Wikinger-Schwertkampf, Drengr Gard

Drengr Gard, Gründung am 28.08.2022 - Kämpfen und Lagern wie die Wikinger und Germanen.

Gerne könnt Ihr an unserem freien Training (immer Sonntags) teilnehmen.

Du magst eher das Lagerleben und feuerst unsere Kämpfer und Kämpferinnen an? Auch kein Problem! Wir freuen uns auf jeden, der Interesse an der Zeit der Wikinger und Germanen hat.

 

Wo du uns findest?

Jeden Sonntag (außer an Großveranstaltungen) auf der Ronneburg, in der Zeit von 14-16 Uhr.

Im Sommer auf dem Außengelände und bei schlechtem Wetter in den Innenräumen der Burg.

Knights tournament at Whitsun

Jedes Jahr zu Pfingsten findet das große Ritterturnier von EHS auf der Ronneburg statt. Ritter in strahlender Rüstung, begleitet von ihren treuen Knappen, kämpfen zu Pferd und Fuß um die Gunst der Prinzessinnen. Ein buntes Fahnenmeer – ein buntes Markttreiben. Mit Gauklern und Musik, Spielen und allerlei Kurzweil. Tauchen Sie mit uns ein in die abenteuerliche Welt der Ritter und Knappen.

Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und ein wundervolles Programm für euch zusammengestellt - Lasst euch überraschen!

Admission prices

Folgen in kürze

Parking: 3,- €

Opening hours

Sa: 11-23 Uhr So: 11-23 Uhr, Mo: 11-19 Uhr

Zeiten des Ritterturnieres:

Sa. - Mo. 13 Uhr & 17 Uhr

Feuershow Sa. & So. 22 Uhr

Schwertkampfseminar (West-Coast)

Das von Herrn Volker Kunkel in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts begründete Lehr- und Forschungsinstitut für Kampfkunst und Philosophie beschäftigt sich seit über 30 Jahren auch mit Europäischen Fechttechniken, speziell historischen Formen. Volker Kunkel hatte rund 25 Jahre in diesem Rahmen – vor allem auf der Ronneburg – Fechtseminare veranstaltet. Er war einer der Ersten im deutschsprachigen Raum, die begonnen hatten dieses alte Wissen systematisch zu erforschen und an Interessierte weiterzugeben.

Im Mittelpunkt der Seminare stand dabei die Arbeit mit den Waffen des europäischen Mittelalters und der frühen Neuzeit, speziell dem kurzen und dem langen Schwert. Seit dem letzten Jahr wird das West-Coast-Institut von  Dr. Annette de la Cruz geleitet und die Philosophie und das Wissen um diese Kampfkunst von Volker Kunkels Meisterschülern an die nächste Generation weitergegeben. Die Seminarleiter der West-Coast-Seminare sind Mitglieder im Deutschen Dachverband für Historisches Fechten e.V. (DDHF).

Ziel des DDHF ist es, die historischen, europäischen Kampfkünste in Theorie und Praxis zu pflegen und zu verbreiten, sowohl als Sport, als auch als Kulturgut . Auf internationaler Ebene ist der DDHF ein Teil im Verband International Federation for Historical European Martial Arts (IFHEMA). Alle Verbandsmitglieder legen Wert drauf, dass die originalen historischen Quellen – unter anderem Fechtbücher nach Johannes Liechtenauer, Hans Talhoffer, Albrecht Dürer, Joachim Meyer,  etc. -  die direkte Grundlagen beim Vermitteln der historischen Fechttechniken bilden.  Trainer, Übungsleiter und Kampfrichter bilden sich regelmäßig fort, so dass sich der Ausbildungsstandard kontinuierlich weiter entwickelt.

Registration & Prices

Bitte kontaktieren Sie